CRONOS Registerstudie

Mit der CRONOS Register-Studie sollen Auswirkungen einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 auf die Gesundheit von Mutter und Neugeborenes erforscht werden. Die Studie wird durch die DGPM gesponsert. Die DGPM verfolgt hiermit das Ziel, Ärzt*innen eine Grundlage zur Behandlung und Beratung betroffener Patientinnen durch in Deutschland gewonnene Daten zu geben.

Stand des Registers vom 16.09.2021

Registrierte Kliniken

157

Meldende Kliniken

115

Registrierte Patientinnen

2933

Entbunden

2432

Kaiserschnitt-Quote

36,5%

Frühgeburten (<37+0 SSW)

346

Genesen

2229

Schwerer mütterlicher COVID-19 Verlauf (Intensivstation oder schlimmer)

112

Kinder SARS-C0V-2 positiv

28