News Archive 2018

DGPM kritisiert das Koalitionspapier der GroKo und fordert "Nationalen Plan zur Geburtshilfe"

"Wenn die Politik vorgibt, dass Qualität keine Rolle spielt, werden weiterhin in Deutschland ein paar hundert Kinder mehr versterben, die überleben könnten. Damit nehmen wir weiterhin Todesfälle in Kauf, die nicht sein müssten!" - In einem Interview bezieht Prof. Franz Kainer, der Präsident der DGPM, Position zum Koalitionspapier der GroKo und fordert einen "Nationalen Plan zur Geburtshilfe".

Den Text des Interviews finden Sie HIER.

Weiterlesen …